Ihre Lieblingslotterien im Vergleich

Der Jackpot der EuroMillions konnte am Dienstag erneut nicht geknackt werden. Somit steigt der gewinn weiter an, so dass am Freitag um 156 Millionen Euro gespielt wird. Und nicht nur in Europas größter Lotterie warten Mega-Jackpots.

Im Eurojackpot wird am Freitag um den höchstmöglichen Jackpot gespielt – 90 Millionen Euro. Und dieser Jackpot wird in jedem Fall einen Gewinner finden. Der SuperEnalotto-Jackpot wächst bereits seit über einem Jahr und steht aktuell zur Ziehung am Donnerstag bei 151,9 Millionen Euro. Die größten Jackpots der Welt gibt es momentan in Europa. Doch auch die US-Lotterien versprechen regelmäßig hohe Jackpots.

Online können Sie ja um all dieser Jackpots spielen und Millionen gewinnen. Und jeder Lottospieler hat sicher seinen Favoriten. Wer hohe Jackpots liebt, ist bei den größten Lotterien der Welt sicher gut aufgehoben. Wir vergleichen einmal die Lotterien miteinander.

EuroMillions vs. Eurojackpot

Es sind die beiden Flaggschiffe Europas und folgen beide einem ähnlichen Format. Die Ziehungen der EuroMillions finden zweimal wöchentlich am Dienstag und Freitag statt. Die Eurojackpot-Ziehungen erfolgen ausschließlich am Freitag. Um bei einer Ziehung dabei sein zu können, müssen Spieler 5 Hauptzahlen sowie 2 Zusatzzahlen auf ihren Lottoscheinen wählen. In beiden Lotterien werden die Hauptzahlen aus 50 möglichen Kugeln gewählt. Die Zusatzzahlen der EuroMillions müssen aus 12 (1-12) möglichen Kugeln gewählt werden, im Eurojackpot stehen 10 Zusatzzahlen (1-10) zur Auswahl.

EuroMillions vs. Eurojackpot

Die EuroMillions wird aktuell an Lottoannahmestellen in neun Teilnehmerländern mit 217 Millionen Einwohnern angeboten. Der Eurojackpot wird in 14 europäischen Ländern gespielt, mit einer Gesamtbevölkerung von 245 Millionen. Online auf PlayHugeLottos können beide Lotterien von überall auf der Welt gespielt werden. Hier muss man sich einfach nur einloggen und seine Lottozahlen wählen. Die EuroMillions und der Eurojackpot sind zweifellos die größten und beliebtesten Lotterien Europas. So müssen sich die Euro-Lottos vor keiner anderen Lotterie der Welt verstecken.

Euro-Lottos vs. US-Lottos 

Startjackpots

Wenn der Jackpot einmal geknackt ist, dann geht die Jackpot-Reise wieder von vorne los. Und wer in der EuroMillions spielt, der hat die Chance auf einen Mindestjackpot von 17 Millionen Euro. Erst im September wurde dieser Betrag von 15 Millionen Euro auf 17 Millionen Euro erhöht. Der Eurojackpot startet stets bei 10 Millionen Euro. Andere europäische Lotterien haben geringere Mindestjackpot. Im Lotto 6aus49 geht es bei 1 Million Euro los, während das italienische SuperEnalotto bei 2,1 Millionen Euro startet. Die US-Lottos versprechen hingegen immer hohe Jackpots, denn die Mega Millions startet bei 15 Millionen Dollar und der powerball sogar bei 40 Millionen Dollar. 

Übersicht der Startjackpots:

Lotterie Startjackpot
US Powerball $40.000.000
EuroMillions €17.000.000
Mega Millions $15.000.000
EuroJackpot €10.000.000
SuperEnalotto €2,100,000
Lotto 6aus49 €1.000.000

Höchstjackpots

Die spannendsten Lotterien sind meist die Lotterien ohne einen Höchstjackpot. So gibt es in den US-Lottos Mega Millions und Powerball keine Jackpotgrenze und der Gewinn steigt, bis jemand den Jackpot knackt. So konnte der Powerball-Jackpot im Januar 2016 auf unglaubliche 1,6 Milliarden Dollar steigen. In der EuroMillions können maximal 190 Millionen Euro gewonnen werden, im Eurojackpot sind es 90 Millionen. Im SuperEnalotto steigt der Jackpot, wie in den US-Lottos, so lange an, bis jemand alle Lottozahlen richtig hat. Im deutschen Lotto 6aus49 gibt es ebenfalls keine Jackpotgrenze, doch kann der Jackpot hier nur 13 Mal ansteigen. Wenn dann noch immer niemand den Jackpot knackt, geht der Gewinn an die Gewinner der unteren Gewinnklasse. Der Höchstjackpot liegt hier meist bei um die 30 Millionen Euro.

Übersicht der Höchstjackpots:

Lotterie Höchstjackpot
EuroMillions €190.000.000
EuroJackpot €90.000.000
US Powerball kein Höchstjackpot
Mega Millions kein Höchstjackpot
SuperEna Lotto kein Höchstjackpot
Lotto 6aus49 kein Höchstjackpot

Gewinnklassen

Gewinne gibt es natürlich nicht nur in der 1. Gewinnklasse abzuräumen. In den unteren Gewinnklassen warten auch so einige hohe Gewinne. In den US-Lottos Powerball und Mega Millions bekommt man etwa in der 2. Gewinnklasse 1 Million Dollar ausgezahlt. In den Euro-Lottos EuroMillions und Eurojackpot hängt die Höhe des Gewinns von der Anzahl der Gewinner ab, liegt aber oft bei 500.000 Euro oder mehr. Im Lotto 6aus49 und SuperEnalotto kommt es auch darauf an, wie viele andere Spieler in der 2. Gewinnklasse gewonnen haben. Auf mehrere Hunderttausend kann man sich hier aber einstellen. Und je niedriger die Gewinnklassem, desto mehr Gewinner gibt es natürlich.

Übersicht der Gewinnklassen:

Lotterie Gewinnklassen
EuroMillions 13
Eurojackpot 12
US Powerball 9
Mega Millions 9
Lotto 6aus49 9
SuperEnalotto 5

Euro-Lotto vs. US-Lotto

Gewinnzahlen

Je mehr Gewinnzahlen gezogen bzw. zur Auswahl stehen, desto schwieriger ist es, den Jackpot zu knacken. So können riesige Jackpotbeträge entstehen. Die großen Euro-Lottos und US-Lottos ziehen jeweils 5 Hauptzahlen. In Europa werden 2 Zusatzzahlen gezogen, in den USA nur eine. Im deutschen Lotto 6aus49 benötigt man 6 Hauptzahlen und 1 Zusatzzahl, wohingegen im SuperEnalotto nur 6 Hauptzahlen ausgewählt werden müssen.

Übersicht der Gewinnzahlen:

Lotterie Gewinnzahlen
EuroMillions 5 Hauptzahlen aus 50 + 2 Sternzahlen aus 12
Eurojackpot 5 Hauptzahlen aus 50 + 2 Eurozahlen aus 10
US Powerball 5 Hauptzahlen aus 69 + 1 Powerball aus 26
Mega Millions 5 Hauptzahlen aus 75 + 1 Megaball aus 15
Lotto 6aus49 6 Hauptzahlen aus 49 + 1 Superzahl aus 10
SuperEnalotto 6 Hauptzahlen aus 90

Ziehungen

Je mehr Ziehungen eine Lotterie anbietet, desto höher ist natürlich auch die Chance, etwas zu gewinnen. Es kann daher einen Unterschied machen, ob die Glückszahlen in den Lotterien einmal, zweimal oder dreimal gezogen werden. Die großen US-Lottos veranstalten zwei Ziehungen pro Woche. In der EuroMillions und im Lotto 6aus49 gibt es ebenfalls zwei Chancen, während im Eurojackpot nur einmal und im SuperEnalotto dreimal pro Woche nach einem Jackpotgewinner gesucht wird. 

Übersicht der Ziehungen:

Lotterie Ziehungen
SuperEnaLotto 3
EuroMillions 2
US Powerball 2
Mega Millions 2
Lotto 6aus49 2
Eurojackpot 1

Lotto-Trommeln

Auch die Lotto-Trommeln können einen Unterschied ausmachen. In fast allen großen lotterien werden die Lottozahlen mit Hilfe von zwei Trommeln ermittelt. Nur im SuperEnalotto und im Lotto 6aus49 nutzt man nur eine Trommel.

Übersicht der Lotto-Trommeln:

Lotterie Lotto-Trommeln
EuroMillions 2
Eurojackpot 2
US Powerball 2
Mega Millions 2
SuperEnaLotto 1
Lotto 6aus49 1

Vergleichen sie die Lotterien auf PlayHugeLottos, schauen Sie sich die Jackpots an oder wann die nächste Ziehung erfolgt und wählen Sie eine Lotterie. Spielen Sie jetzt in der EuroMillions um 156 Millionen Euro oder knacken Sie den SuperEnalotto über 151 Millionen Euro. Online  können Sie jederzeit und von überall spielen.



Autor dieses Artikels
Johannes Weber - Der Autor hat 578 Artikel geschrieben
  • Support Rating
  • SRC
  • Comodo
  • Underage

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Datenschutzrichtlinie
This website is owned and operated by Secure View Services Limited, of Strovolou 292, Office 302, Strovolos, 2048, Nicosia, Cyprus, using the Curacao gaming license (No: 8048/JAZ) of its holding company Play UK Internet N.V.

© 2021 Play UK Internet N.V