EuroMillions-Regeländerungen im September

In Europas größter und beliebtester Lotterie stehen Änderungen an. Ab Ende September wird es neue Preise und neue Gewinnchancen geben. Dies hat der Lotterie-Veranstalter nun bekanntgegeben.

Zum einen ändert sich der Preis für einen Lottoschein der EuroMillions. Wer beispielsweise in Großbritannien seine Spielscheine an der Lottoannahmestelle kauft, der wird ab September £2,50 zahlen müssen. In anderen EuroMillions-Gebieten kann der Preis pro Lottoschein an Lottoannahmestellen auf €2,50 steigen. 

Neben dem Preis gibt es auch Regeländerungen. In Zukunft müssen EuroMillions-Spieler neben den 5 aus 50 Hauptzahlen ihre 2 Sternzahlen aus 12 anstatt 11 möglichen Kugeln wählen. Diese Änderung verringert zwar die Chance auf den Jackpot, doch erhöht sie die Chancen auf einen Gewinn in den unteren Gewinnklassen.

Die zusätzliche Sternzahl ändert die Chance auf einen Jackpotgewinn von schätzungsweise 1 zu 117 Millionen auf 1 zu 140 Millionen. Die Chance, in einer der Gewinnklassen einen Preis abzuräumen, ändert sich laut Betreiber Camelot nicht und bleibt bei 1 zu 13.

EuroMillions

Durch die Änderungen verspricht sich der Lotto-Betreiber deutlich höhere Jackpots. So sollen die Anzahl von Jackpots über 60 Millionen Euro mehr als verdoppelt werden. EuroMillions-Fans können sich also auf größere Jackpot-Ziehungen freuen.

Die Lotterie will zukünftig zudem mehr Sonderziehungen veranstalten. In diesen Ziehungen wird dann um einen Jackpot von über 100 Millionen Euro gespielt werden. Zusätzlich sollen in diesen Ziehungen über die UK Millionaire Maker-Glückszahlen 25 weitere Lotto-Millionäre geschaffen werden. Die erste dieser Ziehungen ist für Ende Oktober geplant. In jeder normalen EuroMillions-Ziehung sollen zukünftig zudem 2 UK Millionaire Maker-Millionäre ausgespielt werden. Die Anzahl der UK Millionaire Maker-Gewinner soll so auf 108 pro Jahr steigen.

Sally Cowdry von Lotto-Veranstalter Camelot über die EuroMillions-Änderungen: „Wir hatten immer die Vorstellung von exorbitanten Jackpots und vielen Millionengewinnern, um so auch im Prozess die Spenden an gute Zwecke erhöhen zu können.“

„Es ist nun an der Zeit, die Kräfte der Lotterie zu bündeln und sie auf ein neues Level zu heben. Und diese fantastischen Veränderungen werden genau dazu beitragen und uns helfen, unseren Spielern und den Guten Zwecken in den nächsten Jahren noch mehr bieten zu können.“ 

Die Regeländerungen werden mit einer EuroMillions-Superziehung am 27. September 2016 eingeführt, Lottoscheine können ab dem 24. September gekauft werden.

Die EuroMillions wird aktuell in neun Ländern gespielt: Österreich, Belgien, Frankreich, Irland Luxemburg. Portugal, Spanien, Großbritannien und in der Schweiz sowie weltweit online auf PlayHugeLottos.com. 

Die Chancen, den Jackpot zu knacken, stehen bei 1 zu 116.531.800. Die Chancen, in einer der Gewinnklassen etwas zu gewinnen, stehen bei 1 zu 13.

EuroMillions

Der höchste EuroMillions-Jackpot wurde am 12. August 2012 von Adrian und Gillian Bayford gewonnen – 190 Millionen Euro. Knapp dahinter liegen Chris und Colin Weir, die im Juli 2011 185 Millionen Euro gewonnen haben. 

Laut EuroMillions-Veranstalter Camelot werden mehrere Millionen Euro pro Jahr nicht von den rechtmäßigen Gewinnern abgeholt, ab und zu sind dies sogar Millionengewinne.

Auf PlayHugeLottos können Sie sich Ihren EuroMillions-Lottoschein weiterhin problemlos online sichern und werden daraufhin automatisch über den Abschluss Ihres Spielscheins sowie die Lotto-Gewinnzahlen informiert. So verpassen Sie ganz sicher keinen Lottogewinn.

In der Freitagsziehung können Sie 39 Millionen Euro abräumen. Holen Sie sich jetzt Ihren EuroMillions-Lottoschein auf PlayHugeLottos.com und gewinnen Sie in Europas größter Lotterie.



Autor dieses Artikels
Johannes Weber - Der Autor hat 578 Artikel geschrieben
  • Support Rating
  • SRC
  • Comodo
  • Underage

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Datenschutzrichtlinie
This website is owned and operated by Secure View Services Limited, of Strovolou 292, Office 302, Strovolos, 2048, Nicosia, Cyprus, using the Curacao gaming license (No: 8048/JAZ) of its holding company Play UK Internet N.V.

© 2022 Play UK Internet N.V