Eurojackpot endlich geknackt – von zwei Deutschen

Über Wochen konnte der Eurojackpot beim Stand von 90 Millionen Euro nicht geknackt werden. Wochenlang wurde um den Höchstjackpot gespielt. Nun konnte der Jackpot in der vergangenen Ziehung endlich geknackt werden. Wir haben die Details.

In der ersten Juli-Ziehung hat sich der Traum vom großen 90-Millionen-Jackpot-Gewinn für zwei deutsche Lotto-Fans richtig ausgezahlt!

Bei der Ziehung am Freitag wurden die Gewinnzahlen 2, 7, 24, 38 und 45 sowie den beiden Eurozahlen 5 und 8 gezogen, die gleich von zwei Spielern aus Hessen und Sachsen-Anhalt richtig getippt wurden - und das bei insgesamt 42,5 Millionen abgegebenen Tipps. Die frisch gebackenen Millionäre teilen sich jetzt den Gewinn von 90 Millionen Jackpot und erhalten jeweils genau 45.000.000 Euro.

Eurojackpot

Andreas Kötter, Chairman der Eurojackpot-Kooperation, freut sich darüber, endlich Gewinner für den Höchstjackpot gefunden zu haben: „Wir freuen uns, dass der 90 Millionen Jackpot in Deutschland bleibt. Wir wünschen den beiden neuen Multi-Millionären einen weiterhin sonnigen Sommer und viele schöne Jahre mit dem Eurojackpot-Gewinn!“

Insgesamt 14 Ziehungen in Folge konnte der Jackpot nicht geknackt werden. Seit Ende März stieg der Gewinn auf 90 Millionen Euro an. Und die Regeln des Eurojackpots sehen vor, dass so lange um den Maximaljackpot gespielt wird, bis jemand die richtigen Gewinnzahlen auf seinem Lottoschein tippt. Und so stand der Jackpot sieben Wochen lang auf dieser Höhe. Das ist bislang einmalig und die längste Jackpotphase der Eurojackpot-Geschichte.

Über die 7 Ziehungen mit Höchstjackpot ist auch der Gewinn der 2. Gewinnklasse immer weiter angestiegen. In der Ziehung am Freitag lagen unglaubliche 23 Millionen Euro in der 2. Gewinnklasse. Hier haben gleich 24 Spieler 5 Hauptzahlen und 1 Eurozahl richtig getippt und teilen sich diesen weiteren Jackpot mit jeweils 999.914,60 Euro. Von diesen 24 Gewinnern kommen 13 aus Deutschland. Die weiteren Gewinne in der zweiten Gewinnklasse gehen nach Norwegen, Spanien (2x), Italien, Finnland (5x), Kroatien und Polen. Die deutschen Gewinner kommen aus Baden-Württemberg, Bayern (3x), Berlin, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen (3x), Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Der Eurojackpot war seit Start der Lotterie im Jahr 2012 zum fünften Mal auf die maximale Höhe angewachsen. Im Mai 2015 und Oktober 2016 erzielten Spieler aus Tschechien und Deutschland (Baden-Württemberg) jeweils Rekord-Gewinne von 90 Millionen Euro. Zum Jahreswechsel 2016/17 stand der Jackpot ebenfalls beim Höchstbetrag. Gleich fünf Eurojackpot-Spieler teilten sich den großen Gewinn und erhielten pro Person 18 Millionen Euro. Zuletzt war der Eurojackpot im Februar 2018 auf 90 Millionen angewachsen. Hier gewann eine Tippgemeinschaft aus Finnland.

Am kommenden Freitag startet die nächste Jackpot-Runde mit 10 Millionen Euro im Jackpot. Ihre Lottoscheine können Sie sich online auf PlayHugeLottos sichern. Spielen Sie jetzt im Eurojackpot!



Autor dieses Artikels
Johannes Weber - Der Autor hat 403 Artikel geschrieben
Sie müssen eingeloggt sein, um ein Kommentar hinterlassen zu können.
Kommentieren Sie auf Facebook
Support Rating SRC Comodo Underage

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Datenschutzrichtlinie
Diese Website gehört zu Secure View Services Limited 3rd Floor Methonis Tower, 73 Archbishop Makarios Avenue, Zypern, und nutzt die Spiellizenz ihrer Beteiligungsgesellschaft Play UK Internet, N.V.

PlayUKinternet und deren verbundene Marken operieren als ein unabhängiger Ticket-Kaufservice und sind weder mit The National Lottery, MUSL oder Camelot Plc, noch mit anderweitigen Firmen, die Produkte verwalten, für die deren Dienstleistungen eingesetzt werden, verbunden bzw. von ihnen unterstützt.

© 2018 Play UK Internet N.V