Mail-mit-Monenten-Gewinnspiel 2013 – letzte Chance!

Erhalten Sie bereits unsere regelmäßigen Newsletter mit Informationen zu anstehenden gigantischen Jackpotziehungen und aufregenden Gewinnspielen? Wenn nicht, dann melden Sie sich noch heute dafür an und wenn Sie schon dabei sind, nehmen Sie an unserem Mail-mit-Moneten-Gewinnspiel 2013 teil – es gibt vier Preise je 600,- Euro Spielguthaben zu gewinnen.

Heute wird die letzte Frage in unserer Newsletter-Mail veröffentlicht – schauen Sie in Ihren Posteingang und lassen Sie sich Ihre Chance auf 600,- Euro kostenloses Spielguthaben nicht entgehen. Dies wird die vierte Und letzte Gewinnspiel-Frage sein und falls Sie die ersten drei Fragen verpasst haben, können Sie sie im Newsletter-Archiv auf der Website finden. Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 7. Juli, bis dahin haben Sie noch Zeit, alle vier Gewinnfragen zu beantworten.

Im Laufe der letzten zehn Tage haben wir aufgeregt das Wimbledon-Tennisturnier verfolgt – wenn wir nicht gerade von gigantischen Jackpots abgelenkt wurden. Was Wimbledon so besonders macht, ist unter anderem die langjährige Tradition. Schauen wir uns einmal an, was Wimbledon so einzigartig macht.

King George VI in his tennis prime...

king george

Aufgepasst – die Antwort auf die vierte Frage ist in diesem Artikel versteckt.

Wissenswertes über Wimbledon

Hier sind 5 interessante Fakten zu Wimbledon.

  • Das erste Wimbledon-Tennisturnier fand 1877 statt. Ursprünglich wurde das Turnier ins Leben gerufen, um Gelder für die Sportart Krocket aufzubringen, die hauptsächlich auf dem Rasen des Wimbledon All England Clubs betrieben wurde.
  • König George VI, der Vater von Königin Elizabeth II, ist das einzige Mitglied der Königsfamilie, das bereits an einem Turnier teilgenommen hat. 1926 trat er das Herren-Doppel in Wimbledon an, als er noch als Fürst von York bekannt war. Der König und sein Partner, Sir Louis Greig, haben haushoch verloren.
  • Bis 1922 nahmen Titelverteidiger automatisch am Finale teil. Heutzutage müssen sie sich jedoch wie alle anderen Spieler durch sieben Spiele kämpfen, bis es ins Finale schaffen.
  • Chris Evert Lloyds Sieg 1981 war das letzte Mal, dass eine verheiratete Frau die Damen-Einzel gewann.
  • Obwohl Wimbledon eines der berühmtesten Sportveranstaltungen Großbritanniens ist, gab es schon seit 77 Jahren keinen britischen Sieger mehr (schade, dass britische Tennisspieler nicht ganz so viel Glück haben, wie britische Euromillions-Spieler).

Wir könnten diese Liste noch ewig fortsetzen, doch das würde den Rahmen des Artikels sprengen. Vergessen Sie nicht, dass die Antwort auf die vierte Frage irgendwo in diesem Artikel versteckt ist. Lesen Sie die zugehörige Frage im aktuellen Newsletter und geben Sie auf der Gewinnspiel-Seite Ihre Antwort ab.

V úterý, 9. července 2013, zkontaktujeme 4 šťastné vítěze!

Die vier glücklichen Gewinner werden am 9. Juli 2013 benachrichtigt! Bis dahin vertreiben Sie sich am besten die Zeit mit den größten Jackpots der Welt, gleich hier auf PlayHugeLottos.com!



Autor dieses Artikels
Amanda Green - Der Autor hat 205 Artikel geschrieben
  • Support Rating
  • SRC
  • Comodo
  • Underage

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Datenschutzrichtlinie
This website is owned and operated by Secure View Services Limited, of Strovolou 292, Office 302, Strovolos, 2048, Nicosia, Cyprus, using the Curacao gaming license (No: 8048/JAZ) of its holding company Play UK Internet N.V.

© 2022 Play UK Internet N.V