Lottogewinner für eine Nacht – warum ein Brite dachte, im Lotto gewonnen zu haben

Stellen Sie sich vor, Ihnen wird mitgeteilt, sie hätten ein kleines Vermögen im Lotto gewonnen und planen schon, was Sie mit dem Gewinn machen möchten, nur um wenige Stunden später festzustellen, dass Sie nur einen Gratis-Spielschein gewonnen haben. Dies ist nun Nathan Moody aus Großbritannien passiert.

Es ist ein kleiner Albtraum für Lottospieler. Man denkt, man hat etwas gewonnen, nur um am Ende doch enttäuscht zu werden. Doch wie konnte es passieren, dass Nathan Moody davon ausging, im Lotto gewonnen zu haben?

Nathan holte sich, wie schon so oft zuvor, einen Lottoschein für eine UK Lotto-Ziehung gekauft. Er hoffte mit seinem Lucky Dip für £2 den einen Gewinn abzuräumen. Doch er erlebte DEN Albtraum eines jeden Lottospielers.

Nach der UK Lotto-Ziehung ging er wieder in die Lottoannahmestelle, in der er deinen Lucky Dip gekauft hatte, um die Gewinnzahlen abzugleichen. Nachdem der Mitarbeiter seinen Lottoschein scannte, wurde Nathan mitgeteilt, dass er einen Gewinn erzielt habe, dieser aber zu groß sei, um ihn vor Ort auszuzahlen. Nathan solle sich mit dem Lottobetreiber in Verbindung setzen.

„Es machte einen Ton, der bedeutete, dass ich gewonnen habe. Der Shop-Mitarbeiter war ziemlich geschockt. Die Maschine teilte ihm mit, dass es ein großer Gewinn war und ich die Lotterie-Zentrale kontaktieren solle.“ Nathan fühlte sich somit als Gewinner. „Er gab mir einen Stift und riet mir, auf der Rückseite des Lottoscheins zu unterschreiben. Alle im Shop freuten sich für mich.“

UK Lotto-Spieler Nathan Moody

Nathan dachte schon über das Leben als Lottogewinner nach, an schöne Urlaube mit seiner Familie und ein Alltag ohne Geldsorgen. Und der Shop verkündete auf seiner Facebookseite, dass einer ihrer Kunden £50.000 gewonnen hätte.

Nathan ging an dem Abend freudestrahlend nach Hause. Da es zu spät war, den Lottobetreiber anzurufen, glich er seine Zahlen nochmal online ab. „Ich bin bis 23 Uhr aufgeblieben, um es auf der Lotto-App auf meinem Handy zu überprüfen. Als ich es checkte, wurde mir angezeigt, dass ich einen Lucky Dip gewonnen hätte.“

Nathan konnte es einfach nicht glauben. Was war passiert? Am nächsten Morgen ging er wieder in den Shop. Bei einem erneuten Abgleich wurde ihm vom Scanner nun angezeigt, dass er einen Lucky Dip gewonnen hätte. Der Mitarbeiter erklärte ihm, dass er am Vorabend seinen Lottoschein zu dem Zeitpunkt zwischen der Ziehung und der Ermittlung der Gewinnzahlen gescannt hätte. Zu dem Zeitpunkt lagen noch keine Gewinnergebnisse vor und der Scanner spuckte eine falsche Anzeige aus.

„Das war’s. Er nahm den Lottoschein und gab mir einen Ausdruck, der anzeigte, dass ich einen Lucky Dip bekommen würde. Ich hatte kein Geld gewonnen. Ich war absolut enttäuscht. Ich brachte kein Wort raus, ich war geschockt. Ich wusste, es war kein Millionengewinn, aber ging davon aus, einer der Gewinner von £20.000 zu sein.“

Nathan hatte am Vorabend schon Pläne mit dem Geld gemacht. „Ich habe mit meiner Partnerin darüber gesprochen, dass wir nun die Bezahlung unserer Rechnungen regeln können. Wir könnten uns ein kleines, schönes Auto zulegen, meiner Mutter und meinem Vater helfen. Das höchste, was ich bis dahin gewonnen hatte, waren £100. Ich spiele so einmal im Monat.”

Ein Sprecher des Lottobetreibers Camelot, bestätigte, dass der Lottoschein gescannt wurde und der National Lottery-Terminal folgende Meldung anzeigte: „Ergebnisse noch nicht verfügbar. Lottoschein an Spieler zurückgeben und bitten, es an einem anderen Tag zu überprüfen.“ Laut ihm sei diese Anzeige völlig normal. Bis die Ergebnisse feststehen können keine Gewinne ausgegeben werden.

Des Weiteren wurde der Spielschein am nächsten Morgen um 09:40:31 gescannt, und es wurde korrekt der Gewinn von „2 Richtigen“ angezeigt – ein Lucky Dip für die Mittwochs- oder Samstagsziehung des UK Lotto.

Das alles klingt wirklich nach einem Albtraum. Man denkt, man hätte ein kleines Vermögen gewonnen und steht am Ende nur mit einem Gratis-Lottoschein da. 

Wir hoffen, dass Ihnen so etwas nie passieren wird. Um dies zu vermeiden, kann man online Lotto spielen. Denn online bekommen Sie die Lottoergebnisse erst zugeschickt sobald sie von der Lotterie veröffentlicht wurden. Somit sind alle Gewinnzahlen und Gewinnbeträge offiziell bestätigt und es kann zu keinerlei Missverständnissen kommen.

Und auch die Auszahlung der Gewinne erfolgt online automatisch. Kleinere Gewinne werden sofort in das Spielkonto ausgezahlt. Bei größeren Gewinnen erfolgt die Auszahlung nach Bestätigung der Bankverbindung des Gewinners. Sie müssen online Ihre Zahlen nicht selbst abgleichen oder in eine Lottoannahmestelle gehen. 

Online stehen Ihnen die größten Lotterien der Welt zur Auswahl. Wo wollen Sie heute zuschlagen? In der Mega Millions, im US Powerball oder in der EuroMillions? Sie entscheiden, wo Sie Ihre Glückszahlen tippen möchten. Sichern Sie sich jetzt Ihre Spielscheine auf PlayHugeLottos!

Jetzt spielen

Hinterlassen Sie einen Kommentar und erhalten Sie Extra-Lotto-Punkte, die Sie für GRATIS -Spielscheine nutzen können!



Autor dieses Artikels
Johannes Weber - Der Autor hat 433 Artikel geschrieben
Sie müssen eingeloggt sein, um ein Kommentar hinterlassen zu können.
Kommentieren Sie auf Facebook
Support Rating SRC Comodo Underage

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Datenschutzrichtlinie
Diese Website gehört zu Secure View Services Limited 3rd Floor Methonis Tower, 73 Archbishop Makarios Avenue, Zypern, und nutzt die Spiellizenz ihrer Beteiligungsgesellschaft Play UK Internet, N.V.

PlayUKinternet und deren verbundene Marken operieren als ein unabhängiger Ticket-Kaufservice und sind weder mit The National Lottery, MUSL oder Camelot Plc, noch mit anderweitigen Firmen, die Produkte verwalten, für die deren Dienstleistungen eingesetzt werden, verbunden bzw. von ihnen unterstützt.

© 2018 Play UK Internet N.V