1 DEFINITIONEN

 

1.1 Die folgenden Wörter haben, wenn sie in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet werden, die folgende Bedeutung:  

 

- „Annahmeschluss“ bezeichnet die Uhrzeit und das Datum, zu dem der Wettbewerb endet, die auf der jeweiligen Wettbewerbsseite angegeben werden.

- "Gewinnspiel" hat die Bedeutung bei 2.2;

- "Gewinnspielseite" hat die Bedeutung bei 3.1;

- "Ziehungsdatum" bezeichnet das Datum, an dem der Gewinner des Gewinnspiels gemäß den Abschnitten 6.1.1 und 6.1.3 gezogen wird. Dieses Datum wird auf der jeweiligen Gewinnspielseite angegeben.

- "Spielschein"/"Spielscheine" bezeichnet ein Los für das Gewinnspiel;

- "Spielscheingebühr" bezeichnet die Kosten für ein Los für das Gewinnspiel über die Website (wie in 4.1.2 beschrieben), die auf der jeweiligen Gewinnspielseite aufgeführt werden.

- “Maximale Anzahl von Spielscheinen” bezeichnet die Gesamtzahl der Spielscheine, die für ein Gewinnspiel verfügbar sind. Diese werden auf der jeweiligen Gewinnspielseite angegeben;

- „Startdatum“ bezeichnet den Zeitpunkt und das Datum, an dem ein Wettbewerb beginnt, die auf der jeweiligen Gewinnspielseite aufgeführt werden.

- "Preis" ist der Preis für das Gewinnspiel, der auf der jeweiligen Gewinnspielseite aufgeführt wird;

- "Wiederverkäufer" ist Play UK Internet N.V in der Heelsumstraat 51, E-Commerce Park, Curacao, PO Box 422, der ein autorisierter Wiederverkäufer des Veranstalters ist und berechtigt ist, Beiträge für das Gewinnspiel zu verkaufen.

- “Gewinner” bezeichnet den Gewinner des Gewinnspiels;

- "Website" bedeutet www.playhugelottos.com

 

DER VERANSTALTER

 

2.1 Der Veranstalter ist: HIGH PRIZE LTD., Ein in England und Wales eingetragenes Unternehmen mit der Firmennummer 11766898 und einer eingetragenen Adresse 93-95 Gloucester Place, London, Vereinigtes Königreich, W1U 6JQ.

2.1 Der Veranstalter richtet das Gewinnspiel aus, an dem man auf der Website teilnehmen kann, was zur Vergabe eines Preises gemäß dieser Geschäftsbedingungen führt.

2.2 Wenn Sie über die Website am Gewinnspiel teilnehmen, stimmen Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Wiederverkäufers zu. Ihr direktes Vertragsverhältnis besteht zu jedem Zeitpunkt mit dem Wiederverkäufer und nicht mit dem Veranstalter. Wenn Sie der Gewinner des Grand Prix von Monaco-Gewinnspiels sein sollten, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben dem Veranstalter zur Verfügung gestellt werden, damit Sie ordnungsgemäß für die Preisverleihung kontaktiert werden können. 

 

3 DAS GEWINNSPIEL 

 

3.1 Das Gewinnspiel hat eine separate Webseite auf der Website (die „Gewinnspielseite“).

 

 

3.2 Auf der Gewinnspielseite werden folgende Details angezeigt:

3.2.1 Preis;

3.2.2 Spielscheingebühr;

3.2.3 Maximale Anzahl von Spielscheinen;

3.2.4 Startdatum;

3.2.5 Annahmeschluss; 

3.2.6 Ziehungsdatum; und

 

3.3 Das Gewinnspiel ist vom jeweiligen Startdatum bis zum EAnnahmeschluss offen.

 

4 WIE MAN TEILNIMMT

 

4.1 Um am Gewinnspiel teilzunehmen, können Sie:

4.1.1 online auf der Website am Gewinnspiel teilnehmen, die Spielscheingebühr entrichten und das auf der Website bereitgestellte Online-Teilnahmeformular bis zum Annahmeschluss nutzen.

 

4.2 Von allen über die Website vorgenommenen Spielscheinkäufen ist die Anzahl von Spielscheinkäufen für den Gewinnspiel auf 50 pro Person begrenzt.

 

4.3 Alle über die Website des Wiederverkäufers erworbenen Spielscheine werden bis zum Annahmeschluss an den Veranstalter übermittelt. Alle Spielscheine, die nach dem Annahmeschluss erworben werden, werden automatisch annuliert.

 

4.4 Spielscheine im Namen einer anderen Person werden nicht akzeptiert und gemeinsame Spielscheinekäufe sind nicht zulässig.

 

4.5 Durch den Erwerb eines Spielscheins erklären Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

4.6 Wenn Sie Hilfe bezüglich der Spielscheine benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Kontaktseite auf der Website.

 

4.7 Sie sind dafür verantwortlich, dass die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten jederzeit korrekt sind. Sollten Sie Ihre Kontaktdaten aktualisieren, müssen Sie sich ohne unnötige Verzögerungen über die Kontaktseite auf der Website mit uns in Verbindung setzen.

 

4.8 Spielscheine können nicht zurückgegeben werden.

 

5 TEILNAHMEBERECHTIGUNG 

 

5.1 Vorbehaltlich des Abschnitt 5.2 können an einem Wettbewerb Personen teilnehmen, die 18 Jahre oder älter sind.

 

5.2 Folgende Personen sind zur Teilnahme an einem Gewinnspiel nicht berechtigt:

 

5.2.1 Kunden mit Sitz in oder aus dem Vereinigten Königreich und den USA

5.2.2 Mitarbeiter des Veranstalters oder seiner Holding oder seiner Tochterunternehmen;

5.2.3 Mitarbeiter von Agenten oder Lieferanten des Veranstalters oder seiner Holding oder seiner Tochterunternehmen, die beruflich mit einem Gewinnspiel oder seiner Verwaltung verbunden sind;

5.2.4 professionelle Berater oder sonstige Personen, die in irgendeiner Weise mit der Entwicklung oder dem Betrieb des Gewinnspiels in Verbindung stehen; oder

5.2.5 Mitglieder der unmittelbaren Familien oder Haushalte von 5.2.2 bis 5.2.4.

 

5.3 Der Wiederverkäufer akzeptiert keine Einträge, die:

5.3.1 automatisch vom Computer generiert;

5.3.2 unleserlich, verändert, rekonstruiert, gefälscht oder manipuliert worden sind;

5.3.3 Fotokopien und keine Originale; oder

5.3.4 unvollständig.

 

5.4 Mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel bestätigen Sie, dass Sie dazu berechtigt sind und jeden Preis, den Sie gewinnen können, in Anspruch nehmen können. Der Veranstalter und / oder Wiederverkäufer kann von Ihnen den Nachweis verlangen, dass Sie zur Teilnahme am Gewinnspiel berechtigt sind.

 

6 AUSWAHL DES GEWINNERS

 

6.1 Ein Gewinner wird durch den folgenden Prozess ausgewählt:

6.1.1 jeder gültige Spielschein wird an einer Verlosung teilnehmen;

6.1.2 die Auslosung erfolgt durch einen Computerprozess, der einen Zufallszahlengenerator verwendet, und

6.1.3 die Person, deren Spielschein zuerst gezogen wird, ist der Gewinner.

 

6.2 Der Computerprozess, durch den der erste Spielschein gezogen wird, ist endgültig und es wird keine Korrespondenz oder Diskussion eingegangen.

 

7 DER PREIS 

 

7.1 Der Preis für das Gewinnspiel wird auf der jeweiligen Gewinnspielseite angegeben.

 

7.2 Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter und der Wiederverkäufer nicht für Nebenkosten oder Kosten im Zusammenhang mit der Annahme eines Preises durch eine Person (einschließlich einer eventuell anfallenden Steuerschuld) verantwortlich sind. Für alle anderen Kosten, die nicht auf einer Gewinnspielseite als in einem Preis enthalten ausgewiesen sind, ist der Gewinner verantwortlich.

 

7.3 Bitte beachten Sie uneingeschränkt Abschnitt 7.2, dass, wenn der Preis Reisen beinhaltet, folgendes gilt:

7.3.1 Die Reiseversicherung, die Kosten für Transfers zu und von Flughäfen oder Bahnhöfen, Speisen und Getränke, Ausgaben für Geld, Steuern oder persönliche Ausgaben sind nicht enthalten, sofern dies nicht ausdrücklich in der Preisbeschreibung auf der Webseite des Gewinnspiels angegeben ist;

7.3.2 Der Gewinner ist dafür verantwortlich, dass er und gegebenenfalls alle mitreisenden Personen zu den angegebenen Reiseterminen zur Verfügung stehen und gültige Pässe, alle erforderlichen Visa und Reisedokumente für die betreffende Reise besitzen;

7.3.3 bezieht sich ein Preis auf Reisen für mehr als eine Person, müssen der Gewinner und sein Begleiter gemeinsam reisen und denselben Ort zur selben Zeit und auf derselben Route abfahren und dorthin zurückkehren, jedoch gibt es keine Garantie dass die Sitze nebeneinander liegen;

7.3.4 Reisedaten, die dem Wiederverkäufer und / oder dem Veranstalter mitgeteilt wurden, können nicht geändert werden.

7.4 Da der Preis eine Teilnahme an einem bestimmten Termin vorsieht, muss der Gewinner zu den vom Veranstalter angegebenen Terminen verfügbar sein. Es stehen keine alternativen Termine zur Verfügung.

 

7.5 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einen Preis durch einen alternativen Preis von gleichem oder höherem Wert zu ersetzen, wenn Umstände außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters dies erforderlich machen.

 

7.6 Ein Preis ist nicht verhandelbar und es gibt keine Bargeldalternative für einen Preis.

 

7.7 Jeder Gewinner (oder gegebenenfalls ein Begleiter eines Gewinners) muss Folgendes beachten: alle Anweisungen oder Reiserouten, die vom Veranstalter und / oder seinem Vertreter ausgehändigt werden, zusammen mit allen relevanten Gesetzen, Regeln, Vorschriften, Beschränkungen, Richtlinien oder Anforderungen. Die Nichteinhaltung von Anweisungen, Reiserouten, Gesetzen, Regeln, Bestimmungen, Beschränkungen, Richtlinien oder Auflagen kann zu einer ungültigen Teilnahme und / oder zum Verfall eines Preises führen.

 

 

8 PREISANNAHME 

 

8.1 Der Veranstalter und / oder der Wiederverkäufer werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um einen Gewinner so bald wie möglich nach dem Verlosungsdatum zu kontaktieren, und zwar unter der Telefonnummer oder der E-Mail-Adresse, die in einem Spielschein angegeben sind. Der Gewinner muss den Preis dann innerhalb von 7 Tagen nach dem Ziehungsdatum per E-Mail an info@playukinternet.com geltend machen.

 

8.2 Wenn ein Gewinner nicht kontaktiert werden kann oder nicht verfügbar ist oder wenn ein Gewinner seinen Preis nicht innerhalb von 7 Tagen nach dem Verlosungsdatum beansprucht hat (der nach eigenem Ermessen des Veranstalters verlängert werden kann), wird der Anspruch ungültig Der Preis verfällt, und der Veranstalter wiederholt den Vorgang unter 6.1.2 und 6.1.3 mit den anderen gültigen Spielscheinen und vergibt den Preis dann an die Person, deren Spielschein zuerst gezogen wird (der „alternative Gewinner“). Der Veranstalter wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um den alternativen Gewinner sobald wie möglich unter der im jeweiligen Spielschein angegebenen Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zu kontaktieren. Der alternative Gewinner muss den Preis dann formell beanspruchen, indem er innerhalb von 7 Tagen nach der erneuten Auslosung eine E-Mail an info@playukinternet.com sendet. Wenn der Ersatzgewinner den Preis innerhalb dieser Frist nicht beansprucht, wird dieser Vorgang wiederholt, bis ein Gewinner ausgewählt wird. Zur Klarstellung: Wenn ein Preis an eine Person, die ein Gewinner war, aber innerhalb der jeweiligen Frist keinen Anspruch geltend gemacht hat, einmal verfallen ist, hat diese Person keinen Anspruch gegen den Veranstalter. Wenn ein alternativer Gewinner ausgewählt wird, gilt er als "Gewinner" im Sinne dieser Geschäftsbedingungen, einschließlich der Interpretationsklauseln 8.3 - 8.9.

 

8.3 Bevor ein Preis ausgezahlt oder übertragen wird, behält sich der Veranstalter und / oder der Wiederverkäufer das Recht vor, von einem Gewinner folgendes zu verlangen:

8.3.1 dem Veranstalter oder Wiederverkäufer eine beglaubigte Kopie ihres Passes oder Führerscheins zur Verfügung stellen, um deren Identität, Alter und Anschrift zu bestätigen und zu bestätigen, dass sie zur Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel berechtigt sind; und

8.3.2 Wenn der Kauf des Spielscheins per Debitkarte oder Kreditkarte erfolgte, einen Beleg, dass die Karte rechtmäßig von ihnen stammt oder dass sie zur Verwendung berechtigt ist.

 

8.4 Wenn eine Person die in 8.3.1 oder 8.3.2 aufgeführten Verpflichtungen nicht erfüllt, behält sich der Veranstalter und / oder der Wiederverkäufer das Recht vor, den Gewinner zu disqualifizieren und einen alternativen Gewinner auszuwählen, indem er den Vorgang unter 6.1.2 und 6.1.3 mit den anderen teilnahmeberechtigten Spielscheinen wiederholt und die anschließende Vergabe des Preises an die Person, deren Spielschein zuerst gezogen wird.

 

8.5 Nach Erhalt und Überprüfung der vom Veranstalter geforderten Angaben wird der Gewinner kontaktiert, um Vorkehrungen für die Preisvergabe zu treffen.

8.6 Ein Preis kann nicht von Dritten im Namen eines Gewinners beansprucht werden.

 

8.7 Ein Preis kann von einem Gewinner nicht an eine andere Person übertragen werden, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung des Veranstalters vor (die nach freiem Ermessen des Veranstalters einbehalten werden kann).

 

8.8 Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung, wenn ein Gewinner keinen Preis aus Gründen erhalten kann, die außerhalb der Kontrolle des Veranstalters liegen.

 

8.9 Ein Gewinner muss alle zumutbaren Forderungen des Veranstalters hinsichtlich der Preisvergabe einschließlich etwaiger Reisearrangements erfüllen.

 

 

9 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG  

 

9.1 Keine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen beschränkt oder schließt unsere Haftung für Tod oder Körperverletzung aus, die durch Fahrlässigkeit des Wiederverkäufers verursacht wurde, oder bei Angelegenheiten, bei denen es uns rechtswidrig wäre, die Haftung auszuschließen oder einzuschränken.

 

9.2 Vorbehaltlich 9.1 und, sofern gesetzlich zulässig, sind der Wiederverkäufer, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter, seine Vertreter oder Vertriebshändler gegenüber dem Gewinner oder einer anderen Person unter keinen Umständen verantwortlich oder haftbar oder übernehmen keine Haftung für Verluste (einschließlich Folgeschäden), Schäden, Körperverletzungen oder Tod, die darauf zurückzuführen sind, dass eine Person den Preis erhält oder sich anderweitig aus dem Gewinnspiel ergibt.

 

9.3 Wird ein Preis aus Gründen der Hardware, Software oder eines anderen Fehlers des Computers oder aufgrund eines menschlichen Fehlers falsch vergeben, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Preis zurückzufordern und an eine Person zu vergeben, die den Preis erhalten sollte, nach eigenem Ermessen und ohne Haftungsausschluss. Der Wiederverkäufer und der Veranstalter haften nicht für wirtschaftliche oder sonstige Folgeschäden, die Personen, denen ein Preis falsch zugesprochen wurde, erlitten oder erlitten haben, und es ist keine Entschädigung fällig.

 

9.4 Der Wiederverkäufer übernimmt keine Haftung für Spielscheine, die während der Übermittlung verloren gehen, verlegt, beschädigt oder verspätet sind, unabhängig von der Ursache, z. B. infolge von Postausfällen, Geräteausfällen, technischen Störungen, Systemen, Satellit, Netzwerk, Server-, Computerhardware- oder -Softwareausfälle jeglicher Art.

 

9.5 Der Wiederverkäufer garantiert nicht die Verfügbarkeit der Website. Die Website kann im Falle von Problemen mit einem Netzwerk oder einer Leitung, einem System, einem Server, einer Software oder bei technischen Störungen oder Ausfällen, Wartungen oder Reparaturen oder aus Gründen, die der Wiederverkäufer und das Internet nicht zu vertreten haben, vorübergehend und ohne Vorankündigung ausgesetzt werden Der Wiederverkäufer übernimmt keine Verantwortung, wenn es einer Person in diesem Fall nicht möglich war, einen Spielschein einzureichen.

 

9.6 Der Wiederverkäufer und der Veranstalter übernehmen keine Verantwortung oder Haftung, wenn Sie den Preis nicht annehmen können.

 

 

10 DATENSCHUTZ

 

Der Händler verarbeitet Ihre persönlichen Daten nur gemäß den hier angegebenen Datenschutzrichtlinien.

 

11 VERLETZUNG DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

11.1 Sie erklären sich damit einverstanden, dem Wiederverkäufer etwaige Schäden zu erstatten, die dem Wiederverkäufer entstanden sind, oder Verluste des Wiederverkäufers, die sich aus einem von einem Dritten geltend gemachten Anspruch ergeben, und zwar in allen Fällen, die sich aus Ihrer Inanspruchnahme der Dienstleistungen ergeben, die sich auf ein Gewinnspiel beziehen, das gegen diese Bedingungen verstößt oder gegen geltende Gesetze oder Bestimmungen verstößt.

 

11.2 Der Wiederverkäufer behält sich das Recht vor, einen Spielschein zu stornieren, wenn er Grund zu der Annahme hat, dass ein Spielschein gegen eine dieser Bedingungen und Konditionen verstoßen hat.

 

11.3 Der Wiederverkäufer behält sich das Recht vor, eine Person von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass eine solche Teilnahme zu einem Verstoß gegen diese Bedingungen führen würde.

 

11.4 Der Wiederverkäufer behält sich das Recht vor, die Teilnahme einer Person zu annulieren, wenn deren Verhalten dem Geist oder der Absicht des Wettbewerbs zuwiderläuft.

 

 

12ALLGEMEINES  

 

12.1 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ein Gewinnspiel für ungültig zu erklären, auszusetzen, abzusagen oder zu ändern, wenn dies erforderlich wird.

 

12.2 Diese Geschäftsbedingungen unterliegen englischem Recht.

 

12.3 Die Parteien unterwerfen sich der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von England und Wales.

 

20. Februar 2019

Support Rating SRC Comodo Underage

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Datenschutzrichtlinie
Diese Website gehört zu und wird betrieben von Secure View Services Limited, 3rd Floor Methonis Tower, 73 Archbishop Makarios Avenue, 2082, Nicosia, Cyprus, und nutzt die Spiellizenz (No: 8048/JAZ) ihrer Beteiligungsgesellschaft Play UK Internet, N.V.

© 2019 Play UK Internet N.V